Warum sollte das Werkzeug kalt sein?

- Dec 01, 2017-

Laut der Umfrage, das Werkzeug ist kalt verarbeitete Produkte bis 0 ° C unter der Temperatur, die Abschreckung Organisation der Anzahl der Restaustenit, Restaustenit in Martensit, löschte das Werkstück und dann weiter zu kühlen.

Kalte Behandlungstemperatur entsprechend dem MF-Punkt von Stahl gewählt werden. Nach dem Abschrecken sollten sofort kalte Produkte durchgeführt werden, um das langfristige Ausbringen von Restaustenit zu vermeiden und Kältebehandlungswirkung zu erzeugen. Um den Riss komplexer Werkstücke zu vermeiden, sollten die Werkstücke mit hoher Maßhaltigkeit strikt ausgeführt werden. Die Kältebehandlung sollte strikt angepasst werden, um dem Stress zu begegnen, um eine neue Generation von Martensit zu bilden.

Das Werkstück muss nicht isoliert werden, wenn das Produkt kalt bearbeitet wird, nachdem die Kerntemperatur den Standard erreicht hat. Nach der Kaltbehandlung wird das Werkstück aus dem kalten Medium entnommen und an der Luft langsam auf Raumtemperatur erwärmt und wieder temperiert. Die Kaltbehandlungstemperatur liegt im Allgemeinen bei 78 Grad unter Null, die Wahl der kryogenen Behandlungstemperatur basiert hauptsächlich auf der Temperatur von Ms und MF-Stahl, wobei auch die technischen Anforderungen der Teile eng miteinander verknüpft sind.

Messerhersteller sagten, dass der kalte Prozess seinen eigenen Wert hat, indem das kalte Messer bestimmte Produktvorteile hat.
Zuallererst kann die Abkühlgeschwindigkeit schnell die gewünschte Temperatur erreichen.
Zweitens wird die Umwelt nicht zerstört, das Kältemittel für komprimierte Luft.
Drittens ist der Temperaturbereich, in dem Arbeit ausgeführt wird, groß.
Viertens, einfach zu bedienen, einfach zu warten, leicht zu beheben.
Verbessern Sie den Wert des Produkts und die Arbeitseffizienz.