Kurze Analyse über die Geschichte des chinesischen Papiers - Cut Art

- Dec 14, 2017-

Die heutige Papierschnittkunst basiert hauptsächlich auf Papier, um mit Schere, Stichel, Universalmesser und anderen Werkzeugen zu arbeiten. Als eine alte, große und weise Nation hat China seit der Antike zahllose geschickte Handwerker hervorgebracht, die ihre eigenen Hände benutzten, um viele alte Handwerkskunst zu schaffen. Chinas Papierschnitzkunst ist ein Volkskunsthandwerk, das sich nach der Erfindung der Eisenschmelztechnologie und der Papierherstellungstechnologie in der Han-Dynastie allmählich entwickelte. Heute, da das Leben immer besser wird, haben viele Volkshandwerker ihre Leidenschaften verloren. Ich muss sagen, dass dies wirtschaftlich ein großer Verlust in der Entwicklung ist.

Um einer neuen Generation junger Menschen zu helfen, die Tiefe und das Wesen der Papierkunst zu verstehen, lassen Sie uns in die Kunst des Papierschnitts eintauchen, um die Geschichte der Kunst zu verfolgen ...

Von der ersten Verwendung von Papier geschnittenen Scheren, Schere in Seide, dünne Metallplatte geschnitten oder graviert "Huasheng", "Fangsheng", "Menschen gewinnt", und später allmählich in Papierprodukte geschnitten, graviert "Schneiden Sie das Band" "Cut gewinnt ", Papierschnitt wurde immer mit der Feudalzeit der Anbetung, Anbetung, Ahnenkult, Gebet und anderen feudalen Gottesverehrung Aktivitäten verbunden. Von Wei, Jin und den südlichen und nördlichen Dynastien wechselte die Kunst des Papierschnitts nur allmählich von einfachen menschlichen Figuren, Blumen, Vögeln und geometrischen Formen zur Tang-Dynastie, wobei verschiedene symbolische Themen wie der Phönixvogel und der Sashimibird entstanden. Von einem eintönigen Verständnis zur Außenwelt, Und abgegrenzt und entwickelt, um die Bedürfnisse des emotionalen Austausches und der Gerechtigkeit zu erfüllen. Folk-paper-cut Künstler nahmen allmählich Bilder von Leben und Produktion im wirklichen Leben in die Kreation von Papier-geschnittenen Themen auf. Mit der Entwicklung von Chinas mehreren tausend Jahren Kultur hat sich die Papierschnitt-Kunst im historischen Trend niedergeschlagen und angesammelt, um schließlich eine Volkskunst mit einer Vielzahl von Bedeutungen zu bilden.